Bodybliss Practitioner werden

Die Weiterbildungs Module P1 - P3  zusätzlich das Grundlagenseminar oder alternativ das Supervisionsseminar bilden das erste Ausbildungsjahr und schließen mit dem Zertifikat zum Bodybliss Practitoner ab. In diesem Schritt 1  steht die persönliche Bewegungsentwicklung und Persönlichkeitsentfaltung zur Bewegunslehrerin im Vordergrund. Im eigenen Körper sinnlich zu Hause zu sein und aus der verkörperten Freude für Bewegung heraus zu unterrichten, ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, andere Menschen zu ermutigen Gesundheit und Körperglück also Bewegungsmedizin zu erfahren Außerdem werden Fähigkeiten und Inhalte vermittelt, die themenspezifische Bodybliss Stundenbilder zu unterrichten. Diese praktischen Inhalte werden mit Grundlagen an Anatomie, aktuellen Erkenntnissen aus den Bewegungswissenschaften und  den spannenden Neuigkeiten aus der internationalen Faszienforschung  ergänzt. Ziel dieses ersten Ausbildungsjahres  ist es Ihnen das ,Know-How‘ zu erwerben, Menschen in Einzelcoachings zu begleiten und Bodybliss Gruppenstunden  oder Kurz Workshops anzuleiten.

Einzelmodul buchen     Practitioner Serie buchen

Wann? Wo? Wie?

Modul:  Das sinnliche Becken und der kraftvolle Beckenboden

  • 30. Januar - 02. Februar 2020, München, Studio Bodybliss

Modul: Atem, Kraftzentrum Mitte und Rückenstärke

  • 18.-21. Juni 2020, München, Studio Bodybliss

Modul: Faszien, Wasser und fließende Dynamik

  • 08. -11.Oktober  München, Studio Bodybliss Gastdozent Dr. Robert Schleip

Modul: Faszien, Wasser und fließende Dynamik

  • 08. -11.Oktober  München, Studio Bodybliss Gastdozent Dr. Robert Schleip

Kursgebühr:  Modul Einzelbuchung € 520,-, Paketbuchung aller drei Module € 1.450,-

Kurszeiten: Donnerstag 14-18 Uhr, Freitag  9 -18 Uhr, Samstag  9-18 Uhr, Sonntag 9 - 14 Uhr

Einzelbuchung     Paketbuchung
 

Inhalte in Theorie und Praxis

Modul 1: Atem, Kraftzentrum Mitte und Rückenfaszie

  • Faszination Faszien: Aktuelle Erkenntnisse aus der Faszienforschung  speziell zur Rückenfaszie.
  • Gesunde Atemphysiologie: der bewegliche Brustkorb und die elastische Zwerchfellbewegung.
  • Faszientraining Rücken: Spezifische  Trainingsansätze für die drei funktionelle Schichten der Thorakolumbalfaszie.
  • Kraftzentum Mitte: Rumpf-Stabilität durch ein optimales Zusammenspiel von Faszien, tiefen Rückenmuskeln und Beckenboden
  • Faszien als Sinnesorgan: Myofaszialer (Rücken)-Schmerz, Psychosomatiik und Anregungen für therapeutischen Interventionen
  • Der Segen von Sinnlichkeit:  Förderung der Feinwahrnehmung über Atem, Töne und der Praxis der inneren Achtsamkeit

Modul buchen

Modul 2: Faszien, Wasser und fließende Dynamik

Modul buchen

Modul 3:  Faszienpower und Sinnlichkeit im Beckenboden

  • Das knöcherne Becken und das Trainingskonzept des ‘inneren Diamanten’
  • Die drei muskulären Lagen und das Trainingskonzept der ‘inneren Pyramide’
  • Das fasziale System und die Bedeutung der Kollagengewebe für den gesunden Beckenboden
  • Die Anatomie der  Faszien des abdominalen Netzwerkes und des Beckenbodens
  • Elastische Speicherkapazität: Grundlage für Kontinenz und Kraftschluss der F. Endopelvina
  • Das Sinnesorgan Faszien: sensorische Innervation und die Körperwahrnehmung
  • Fasziale Perspektiven zum Atem in Bezug zur gesunden Beckenbodenfunktion
  • Das Sinnesorgan Faszien: Propriozeption, Interozeption, Nozizeption
  • Stress, myofasz. Schmerzsyndrom und Faszien als Organ der Emotion
  • Psychoemotionale Auswirkungen von traumatischen Erlebnissen und begleitende  therapeutische Interventionen

Modul buchen

Nächster Schritt Bodybliss Trainerin werden » 

Meine innere Schatzkiste ist reich gefüllt. Ich habe intensive Erfahrungen gemacht und sage von ganzem Herzen: Danke für die wundervolle Ausbildung. Die Ausbildung trägt mich weiter!  Es ist ein bisschen wie surfen zu lernen. Je mehr ich übe, umso weiter trägt mich die Welle und das Gefühl von Freiheit stellt sich ein...     

- Michaela, Bodybliss Trainerin, München